Eine norddeutsche Bilderbuch-Kleinstadt mit historischem Kopfsteinpflaster, barockem Rathaus, Fachwerkhäusern und einem Marktplatz mit schönem Springbrunnen. Dazu gemütliche Cafés, gute Restaurants und viele kleine Geschäfte. Das macht das Flair von Lütjenburg aus. In naher Umgebung gibt es ein Eiszeitmuseum, eine mittelalterliche Turmhügelburg und einen Bismarckturm zu bestaunen.

Blick auf den Bismarckturm in Lütjenburg
Blick auf den Bismarckturm in Lütjenburg
Blick auf Lütjenburg im Sommer
Blick auf Lütjenburg im Sommer
Das eingeschneite Lütjenburg im Winter
Das eingeschneite Lütjenburg im Winter

Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch: Ihr Urlaub in Lütjenburg

Idylle pur mit geschichtsträchtigem Flair: Lütjenburg mit seiner historischen Altstadt garantiert einen erholsamen Kultururlaub an der Ostseeküste – für die ganze Familie. Über 800 Jahre ist die Stadt alt – und überall sind die Spuren dieser bewegten Vergangenheit sichtbar. Romantische Fachwerkhäuser säumen den antiken Marktplatz mit seinem schönen Springbrunnen, altertümliches Kopfsteinpflaster führt vorbei an den mächtigen Kirchtürmen bis hin zum barocken Rathaus. Das Gebäude wurde bereits im Jahr 1790 erbaut und dient seit 1860 als Rathaus der Stadt. Besonders auffällig sind die abgerundeten Rokoko-Haustüren und das Mansarddach, die zu den typischen Baumerkmalen des ausgehenden 18. Jahrhunderts gehören. 

Vielleicht entdecken Sie von hieraus ja auch die Turmhügelburg von Lütjenburg im Nienthal, eine authentische Rekonstruktion einer holsteinischen Burganlage des frühen Mittelalters. Neben den regulären Besuchszeiten gibt es verschiedene Veranstaltungen wie das Wikingerlager zu Pfingsten, die Mittelalterey im Juli sowie der Lütjenburger Aufbruch im September. Darüber hinaus veranstaltet das Team der Turmhügelburg auch interessante Exkursionen, Vorträge oder Märkte, die nicht nur bei Mittelalter-Fans für Begeisterung sorgen.

Bismarckturm & Turmhügelburg

Bereits von weitem kann man das Wahrzeichen der Stadt sehen: Der Bismarckturm mit seiner markanten, roten Spitze ist rund 18 Meter hoch und bietet eine fantastische Aussicht über Lütjenburg und die Hohwachter Bucht. Der Bismarckturm in Lütjenburg ist einer der 17 ersten der insgesamt 240 Bismarcktürme. Eine Besichtigung des Turmes ist zu den Öffnungszeiten des anliegenden "Restaurant Bismackturm" möglich.

Ein Besuch im Eiszeitmuseum Lütjenburg

Gerade für Familien mit Kindern ist ein Besuch im Eiszeitmuseum ein absolutes Highlight. Im Erlebnismuseum können kleine und große Forscher die Eiszeit spielend entdecken, denn hier gilt: Anfassen ausdrücklich erlaubt! Ob ein Mammutbackenzahn, ein mit Muscheln übersäter Stein oder glatt polierte Kiesel: Die Exponate erzählen anschaulich die wechselvolle Geschichte der Eiszeit und der Erdentstehung.

Weissenhaus Strandweg Ostsee
Strandweg zum Weissenhäuser Strand

Finden Sie Ihre Unterkunft.

Herz-Doodle

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Tourist-Information Lütjenburg
Markt 4
24321 Lütjenburg

Tel.: +49 (0) 43 81 - 41 99 41
E-Mail: luetjenburg@hohwachterbucht.de