Ausflugstipps & Erlebnisse für Familien

Leuchtturm Neuland (Behrensdorf)

Schon von weitem ist der Leuchtturm Neuland, das Wahrzeichen der Gemeinde sichtbar. Seit 90 Jahren weist er Seefahrern ihren Weg. 80 Jahre lang diente er als Seezeichen. Heute wird er von der Bundeswehr als Warnsignalturm genutzt.

Der 1915/16 aus militärisch- strategischen Gründen erbaute 40 m hohe Leuchtturm Neuland schloss die Seezeichenlücke zwischen dem Fehmarnsund und der Kieler Förde. Der Leuchtturm diente der Schifffahrt als Orientierungsfeuer und warnte durch zusätzliche Warnsektoren vor Untiefen in der Bucht. Bis 1982 taten hier 2 Leuchtturmwärter, welche in Dienstwohnungen am Fuß des Turmes wohnten, im 24-stündlichen Wechsel ihren Dienst. Der Leuchtturm ist weiterhin in Betrieb und gelegentlich besteigbar.

Erklimmen Sie die 179 Stufen und geben Sie sich in 40 Metern Höhe das „Ja-Wort“. Eine Trauung mit bis zu 10 Personen ist im Trauzimmer mit Bullauge möglich.

Ihr Ansprechpartner

Tourist-Information Gemeinde Behrensdorf
Ringstraße 2a
24321 Behrensdorf

+49 (0) 4381 - 49 86
info@behrensdorf-ostsee.de