Heikendorf, Schönkirchen & Mönkeberg

Kieler Förde - Urlaub zwischen Waterkant und Hügelland

Reges Treiben auf der Förde, kleine Strandabschnitte, idyllische Häfen, grünes Hügelland, ein "heiliger" Fluss - das Ostseebad Heikendorf und die Gemeinden Schönkirchen und Mönkeberg laden Gäste auf die Sonnenseite der Kieler Förde ein - Aktivitäten in der Natur und feinstes Kulturprogramm inklusive.

Wandern am Wasser entlang in Heikendorf
Heikendorfer Hafen
"Pötte gucken" in Heikendorf

Top-Attraktionen

Obgleich die Kieler Förde auf den ersten Blick mit ihren natürlichen Reizen besticht, so ist sie doch gleichermaßen Heimat überregional bedeutsamer kultureller Höhepunkte, so auch das U-Boot-Ehrenmal. Im Infopavillon des Fischereimuseums Möltenort erfährt man neben der Entwicklung und Geschichte der Fischerei in der Region auch vieles über den Lebensraum Ostsee.

Geheimtipps

Hat man sie erst einmal gefunden, diese besonderen Plätze, an denen die Seele aufatmen kann, möchte man am liebsten nie wieder gehen. Hier verraten wir die Geheimtipps!

Aktivitäten

Die Kieler Förde hat eine Menge Aktivitäten zu bieten. So begrüßt der Kitzeberger Golfplatz seine Gäste mit 18 Loch auf teilweise historischen Bahnen. Auf den Hochseeangelfahrten hoffen Hobbyangler auf Dorsch, Hering & Co. Gäste ohne Fischereischein erhalten für ihren Ausflug in die Welt der Angler einen Urlauberfischereischein. Aber auch für die Wassersport-Fans ist etwas dabei. Die Heikendorfer Segelvereine bieten eine breite Angebotspalette für Urlaubsgäste an.

Strandweg zum Weissenhäuser Strand

Finde deine Unterkunft.

Herz-Doodle

Dein Ansprechpartner vor Ort

Tourist-Information Ostseebad Heikendorf
Strandweg 2
24226 Heikendorf

Tel.: +49 (0) 43 1 - 679 100
E-Mail: heikendorf@kiel-marketing.de