Schlösser und Herrenhäuser

Herrenhaus Noer

Am Südstrand der Eckernförder Bucht liegt auf dem Grundstück eines ehemaligen Gutshofes das Herrenhaus und jetzige Jugendheim „Schloss Noer“. Das Herrenhaus Noer wurde 1708–1711 von Wulff Brockdorff zu Noer erbaut.

Am Südstrand der Eckernförder Bucht liegt auf dem Grundstück eines ehemaligen Gutshofes das Herrenhaus und jetzige Jugendheim „Schloss Noer“. Das Herrenhaus Noer wurde 1708–1711 von Wulff Brockdorff zu Noer erbaut. Heute sind das Herrenhaus und seine Nebengebäude (z. B. der Reitstall) im Besitz der „Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für Einrichtungen der Jugendpflege“ und dienen den verschiedensten Gruppen als Erholungs- und Schulungsheim.

"Leben und Urlaub in einem Schloss an der Ostsee"

Das Schloss schöne Zimmer und Tagesräume in einem ehemaligen Herrenhaus, einem Inspektorenhaus und einem umgebauten Reitstall. Das Gelände bietet:

  • Ausflugs-, Wander- und Spielmöglichkeiten im Park und Wald rund um das Schloss
  • eine große Auswahl an Bildungs- und Freizeitangeboten direkt vor Ort oder in der Umgebung
  • Pauschalprogramme und Ideen für die Klassenfahrt, die Ferien-, Familien oder Erholungsfreizeit,
  • nur wenige hundert Meter Entfernung zum Strand, zum Zeltplatz und zur Ostsee,
  • einen Hafen. Fischrestaurants, die Innenstadt von Eckernförde die nur 15 km entfernt sind

Ihr Ansprechpartner

Herrenhaus Noer
Zum Hegenwohld 1
24214 Noer bei Eckernförde

+ 49 (0) 4346 / 78 68
info@freizeit-am-meer.de