Die Holsteinische Schweiz ist ein Eldorado für Radfahrer: Nur sanfte, aber wunderbar anzusehende Hügel, zahlreiche See, ursprüngliche Laubwälder und
die vielen typischen „Knicks“ – Wallhecken - , die vor Wind schützen. Auf dieser 48 Kilometer langen Tour geht´s an die nahe Ostsee und an den quirligen Promenaden und Strandstraßen entlangt. Rasten und Baden Sie, wo es Ihnen am besten gefällt

Restaurant Wolkenlos Timmendorfer Strand
Restaurant Wolkenlos in Timmendorfer Strand © Oliver Franke

Routenverlauf und Sehenswürdigkeiten

Vom Schloss geht es nach Süden durch Wohn- und Gewerbegebiet aus der Stadt heraus. Vorbei an Bujendorf (kurze Abstecher zum Gut Rehdingsdorf und nach Roge zum Gömnitzturm sind lohnend) geht es in die historisch Hafenstadt Neustadt.
Rund um den Hafen lohnt sich ein Bummel am Nordufer, auch der Abstecher in die Altstadt. Jetzt geht es parallel zur Küste nach Süden, in Sierksdorf stoßen Sie direkt ans Meer. Nun folgen Sie dem Strandweg immer direkt am Strand bis nach Scharbeutz, und Biegen dann nach rechts von der Küste ab. Durch den Wald und den Pönitzer See bei Klingberg geht es über die Dörfer Kesdorf, Ottendorf und Fassensdorf, Gothendorf und Groß Meinsdorf von Süden her zurück nach Eutin und zurück zum Schlossparkplatz.

Sehenswürdigkeiten

Schloss & Altstadt Eutin

Gut Redingsdorf

altes Seezeichen Gömnitzer Turm

Neustadt

Hansa-Park

Ostsee-Therme zum Entspannen & Aufwärmen

Wegbeschaffenheit und Schwierigkeitsgrad

Die Tour führt fast durchgehend auf geteerten Wegen und hat wenige Steigungen. Empfehlung: Im Uhrzeigersinn fahren.
Eigentlich kann jeder den Weg fahren, er ist mit 58 km aber relativ lang. Man kann das Nord- oder Süddrittel auch als schnellen Weg zum Strand und zurück nutzen und auf denselben Weg zurück fahren.

Rast und Übernachtung

Rastplätze finden Sie an vielen Stellen am Wegrand.
Einkehrmöglichkeiten gibt es in Eutin, Neustadt, Sierksdorf, Haffkrug und Scharbeutz, Klingberg und Pönitz.
 

GPS-Daten

Hier können Sie sich den Routenverlauf in verschiedenen Formaten zur Verwendung mit GPS-Geräten, Google Earth oder digitalen Karten herunterladen.

Kartenmaterial und Information

Tourist-Info Eutin
Markt 19
23701 Eutin
Tel.: +49 (0) 45 21 – 70 9 70
E-Mail: touristinfo@eutin.de
Internet: www.eutin.de

An- und Abreise

Als Start- und Zielpunkt dieser Tour empfehlen wir den Schlossparkplatz in Eutin. Mit dem PKW ist Eutin über die Autobahnen A1 und A7 und die Bundesstraßen B76 bzw. B430 schnell erreichbar.
Mit der Bahn stündlich aus Lübeck und Kiel (Radmitnahme möglich). Folgen Sie den Beschilderungen zum Schloss.

Herz-Doodle

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Tourist-Info Eutin
Markt 19
23701 Eutin

Tel.: +49 (0) 45 21 – 70 9 70
E-Mail: touristinfo@eutin.de