Eckernförde Strand

Der Eckernförder Strand bietet verschiedene Strandabschnitte: Von Hauptstrand mit Strandkorbvermietung über Hundestrand bis hin zum Südstrand, der als naturbelassener Aktionsstrand gilt.

Deine Kids buddeln im Sand, Du hast es Dir mit einem guten Buch im Strandkorb gemütlich gemacht. Um Dich herum nichts als Kinderlachen, Wellenrauschen und der Duft nach Sonnenmilch. Am herrlichen Sandstrand die Seele baumeln lassen – so schön kann Urlaub sein! Und nicht nur das: Eckernförde bietet das „Gesamtpaket“. Lebendige Altstadt und romantischer Hafen sind quasi gleich um die Ecke. Vom gemütlichen Strandleben am vier Kilometer langen, wunderschönen Sandstrand bis zum quirligen Nightlife oder zu spannenden Bootsfahrten sind es nur wenige Schritte. Diese seltene Kombination macht den besonderen Reiz unseres traditionellen Ostseebades aus.

Hauptstrand Eckernförde

Der Hauptstrand erstreckt sich vom Übergang der Hafen- und Strandpromenade bis zum Beginn des Hundestrandes. Hier findest du den Hauptteil der Strandkorbfelder, das Ostsee Info-Center, ein großes Piratenspielschiff, Beach-Basketball-Körbe, ein Strandfußballfeld, zwei Strandspielplätze, BeachVolleyballfelder, die DLRG-Hauptwache, den Tauch- und Ruderclub Eckernförde, Restaurants, den Kurpark, die Kurmuschel, das Meerwasser Wellenbad, die Sauna "Hot Spot", die Ostseegolf Anlage, zwei Seebrücken sowie die Haupt-Tourist-Information. Hier kannst du auch Strandkörbe und Grillplätze mieten.

Hundestrand Eckernförde

Der Hundestrand schließt sich südlich des Hauptstrandes an. Die Strandpromenade endet in diesem Bereich. Bitte beachte die Hinweisschilder auf dem Strand, der den Hundestrand kennzeichnet. Gerne darf dein Hund im Zeitraum vom 16. Oktober bis zum 31. März an allen Eckernförder Stränden angeleint mitgeführt werden. Vom 1. April bis zum 15. Oktober fühlt sich dein Hund aber ausschließlich am Hundestrand wohl. Entlang der gesamten Strandpromenade sind kostenfrei Hundekotbeutel ausgehängt. 

Südstrand Eckernförde - naturbelassener Aktivstrand

Der Südstrand ist vom Hundestrand durch die Wehrtechnische Dienststelle der Bundeswehr getrennt. Du findest hier den naturbelassenen Strandabschnitt Eckernfördes. Hier gibt es einen Strandspielplatz, einen Grillplatz und eine Grillhütte, Beach-Volleyballfelder, ein Strandrestaurant und viele Parkplätze in der Nähe. Dieser Strandabschnitt ist der Aktivstrand Eckernfördes mit viel Platz für Strand- und Wassersport. Der Südstrand der Stadt Eckernförde geht nahtlos in den Strand- und Steilküstenbereich der Gemeinde Altenhof über. Am Südstrandpavillon steht eine Infotafel mit Flyern parat, da du ab hier den attraktiven Steilküstenwanderweg beginnen kannst. Am Südstrand gibt es leider keine freien Strandkörbe zur Tages- oder Wochen-Miete.

Mehr Informationen zum Eckernförder Strand inklusive Preisinformation für Strandkörbe und Strandkorbreservierung oder Grillplatzbuchung online findest du hier

Weitere Informationen & Services

  • Badesteg
  • Strandkorbvermietung
  • Toilette
  • Grillplatz
  • WLAN
  • Imbiss
  • Schlafstrandkorb
  • Nichtraucherstrand
  • Restaurant
  • Schiffsausflüge
  • Strandartikelverkauf
  • Strandaschenbecher

Ausstattung

  • Mit Strandbewachung
  • Mit Strandkorbvermietung
  • Mit Parkplätzen
  • Barrierefreier Strandzugang f. Rollstühle

Angebote

  • Beach-Volleyball-Feld
  • Surfschule
  • Tauchen
  • Tauchschule
  • Kite-Surfen
  • Tretbootverleih
  • Minigolfplatz
  • Yachthafen
  • Rudern und Paddeln
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Surfen

Dein Ansprechpartner

Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
Kieler Straße 59
24340 Eckernförde

+49 (0) 43 51 -717 90
info@ostseebad-eckernfoerde.de