Flügger Strand auf Fehmarn

Der Naturstrand Flügge liegt an der Westküste von Fehmarn und erstreckt sich vom Leuchtturm Flügge bis hin zum Ende des Campingplatzes Flügge.

Der langgezogene flache Natursandstrand mit wunderschönen Dünen ist ideal zum Buddeln für die Kleinen. Die flachen Sandbänke im Wasser und die Stehtiefe bis ca. 25 Meter ins Wasser gehend sind zum Baden oder Schnorcheln wunderbar geeignet. Ein kleiner Teil des Strandes auf Höhe der Campingplatz-Einfahrt ist bewacht. Auf dem angrenzenden Campingplatz ist sowohl ein Restaurant, ein SB-Markt als auch ein Minigolfplatz vorhanden.

Tipps:

  • Schlendern Sie in Richtung Leuchtturm Flügge, der mit seinen 40 Metern der höchste auf der Insel ist. Der Leuchtturm kann besichtigt werden und hat eine kleine Gastronomie am Fuße des Leuchtturmes. 
  • Oder Sie unternehmen einen Spaziergang entlang der idyllischen Dünen, zwischen denen Sie windgeschützt die Sonne genießen und die vorbeifahrenden Schiffe beobachten können.
  • Länger bleiben lohnt sich: durch die perfekte Lage im Westen lassen sich von hier aus wunderbar Sonnenuntergänge beobachten. 

Weitere Informationen & Services

  • Imbiss

Ausstattung

  • Mit Parkplätzen

Angebote

  • Kite-Surfen
  • Minigolfplatz
  • Surfen

Ihr Ansprechpartner

Tourismus-Service Fehmarn
Burgtiefe, Südstrandpromenade 1
23769 Fehmarn

+49 (0) 43 71 - 506 300
info@fehmarn-info.de