Naturstrand Behrensdorf

Der ca. 6 km lange Behrensdorfer Strand ist ein richtiger Familienstrand - ob zum Schwimmen, Surfen, Tretbootfahren, Volleyballspielen, Sandburgenbauen oder einfach nur zum Sonnenbaden - Behrensdorf hat für jeden Strandbesucher ein lauschiges Plätzchen!

Auf der einen Seite die Ostsee  - auf der anderen Seite das Naturschutzgebiet Kleiner Binnensee. Die Natur zeigt sich hier  - je nach Jahreszeit - abwechslungsreich aber dennoch einzigartig. Besonders im Herbst wenn der Ostseewind wieder etwas stärker weht, lässt es sich am Behrensdorfer Strand wunderbar Surfen. Oder Sie suchen im täglich neu angespülten Strandgut nach Versteinerungen, Bernstein oder anderen Ostseefunden...

Hundestrand

Auch Hundebesitzer sind willkommen - es gibt einen Hundebereich, der etwa 400 Meter lang ist, vom „Gelben Tor“ bis zum Leuchtturm Neuland.

Bitte beachten Sie an den Hundestränden folgende "Spielregeln":
In den Wäldern und Naturschutzgebieten sind Hunde unbedingt an der Leine zu führen. Vom 1. Oktober bis zum 31. März können Sie an allen Stränden mit ihrem Hund spazieren gehen. In der Zwischenzeit bitten wir Sie, die Schilder „Hundestrand“ zu beachten. An den ausgewiesenen Hundestränden darf Ihr Hund auch im Sommer baden und herumtollen. Bitte gehen Sie mit Ihrem Hund nicht über die sonstigen Strandflächen. Wir bauen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Vierbeiner viel Vergnügen  - auch beim Baden in der Ostsee.

FKK-Strand

Die Freunde des textilfreien Badens kommen im FKK-Bereich auf ihre Kosten, der etwas drei Kilometer vom Hauptstrand entfernt liegt.

Angebote

  • Beach-Volleyball-Feld
  • Tretbootverleih
  • Surfen

Ihr Ansprechpartner

Tourist-Information Gemeinde Behrensdorf
Ringstraße 2a
24321 Behrensdorf

+49 (0) 43 81 - 49 86
info@behrensdorf-ostsee.de