Laboe Strand

Der Laboer Badestrand liegt auf der Sonnenseite der Kieler Förde und verfügt über verschiedene Strandabschnitte: Kurstrand mit Strandkorbvermietung und Handtuchbereich, Frei/- und Hundestrand, sowie eine Aktionsstrandbereich

Laboe liegt unmittelbar an einer der am stärksten befahrenen Schifffahrtsstraße der Welt. Wo kann man schon am Strand liegen und so viele Frachter, Kreuzfahrer, Segelboote und Containerschiffe beobachten. Und wenn man Glück hat kann man sogar ein U-Boot bei der Ein- oder Ausfahrt in die Kieler Förde beobachten. Relaxe im Strandkorb und lasse alles hinter dir. Der lange Sandstrand wird für die Kiddies zur großen Sandkiste während die großen die Sonne und den Blick auf die Kieler Förde genießen.

Kurstrand

Der breite, feinsandige Kurstrand hat eine Länge von 1 km und liegt westlich vor dem Gemeindegebiet Laboe an der Kieler Förde. Der Kurstrand beginnt am Laboer Hafen und endet 300 m vor dem Marine-Ehrenmal. Der Strand bietet neben Strandkörben und Spielgeräten für Groß und Klein nördlich der Alten Lesehalle auch einen Sportstrand mit einem Angebot an Beachsportarten (Fitnessparcour, Beach-Volleyball, etc.). Die Strandkörbe stehen von April bis Ende September und können an den Kiosken an der Strandpromenade gemietet werden. Nur einen Muschelwurf vom Strand entfernt könnt ihr euch stärken. Ob im Bistro, Imbiss oder Restaurant - hier ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Hunde dürfen vom 15.03. – 31.10. nicht an den Kurstrand. Bitte nutzt dafür unseren ausgewiesenen Hundestrand in der Höhe des U-Bootes. Im gesamten Strandbereich fällt das Wasser relativ flach ab und ist somit besonders kinderfreundlich. Der Badestrand wird in der Hauptsaison von der DRK Wasserwacht bewacht und täglich mit einer Strandreinigungsmaschine abgefahren.

Freistrand

Der Freistrand liegt mit einer Länge von 400 m nördlich des Marine-Ehrenmals am Eingang der Kieler Förde. Du erreichst ihn über den Zugang zum Naturerlebnisraum an der Gaststätte „Strandklause“. Das Badegewässer wird östlich durch den Strand Neu-Stein und westlich durch den Naturerlebnisraum „Dünenlandschaft Laboe“ begrenzt. Der Strandbereich ist im östlichen Teil naturbelassen und durch einen sandigen Strand sowie auch einer sandigen, teilweise auch steinigen Gewässersohle geprägt. Im gesamten Strandbereich fällt das Wasser relativ flach ab. Hier befindet sich auch unsere Wassersportschule „Surfers Paradise“.

Hundestrand

Löcher in den Sand buddeln, sich den Wind um die Schnauze wehen lassen und einfach bloß Hund sein - so fühlen sich Vierbeiner und ihre Menschen pudelwohl. Unser Hundestrand, der sich am Freistrand in der Höhe des U-Boots auf 150m Länge und auf über 10.000 qm² erstreckt, wird auch deinem vierbeinigen Partner gut gefallen.

Wir bitten euch, im Interesse aller Gäste auch hier jegliche Hinterlassenschaften des Hundes zu entsorgen. Beutelspender und Abfallkörbe findet ihr in regelmäßigen Abständen am Hundestrand, auf der Promenade und im Ort, so das der Spaziergang mit eurem Hund überall in Laboe Spaß macht.

Weitere Informationen & Services

  • Strandkorbvermietung
  • Toilette
  • Imbiss
  • Kiosk Shop
  • Restaurant
  • Schiffsausflüge
  • Strandartikelverkauf
  • Strandaschenbecher

Ausstattung

  • Mit Strandbewachung
  • Mit Strandkorbvermietung
  • Barrierefreier Strandzugang f. Rollstühle

Angebote

  • Beach-Volleyball-Feld
  • Surfschule
  • Hochseeangeln
  • Kite-Surfen
  • Kitesurfschule
  • Yachthafen
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Surfen

Dein Ansprechpartner

Tourismusbetrieb Ostseebad Laboe
Börn 2
24235 Laboe


info@laboe.de