Veranstaltungen

Das Kloster als Partitur
11. September 2022
11:30 Uhr

23743 Cismar
Bäderstr. 42, Kloster, Remise

Auf Karte anzeigen

Ein experimentelles Wandel-Konzert am "Tag des offenen Denkmals"
mit Willem Schulz (Cello) und Barbara Daiber (Texte)
Unter dem Motto "KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz" lädt der diesjährige Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 dazu ein, sich auf Spurensuche zu begeben und Geschichte und Geschichten am Denkmal zu ermitteln. In Cismar soll dies in künstlerischer Form geschehen:
Der Komponist, Cellist und Performer Willem Schulz hat ein Projekt ins Leben gerufen, dem er den Titel "DAS HAUS ALS PARTITUR" gab und in dem er Orte unterschiedlichster Art musikalisch bespielt.
Für die Umsetzung seines Konzeptes im Kloster Cismar bedeutet dies, dass Schulz hier eine spezielle Auswahl besonders markanter Orte - draußen wie auch drinnen – trifft, sich von ihnen inspirieren lässt und Besucherinnen und Besucher auf ein Wandelkonzert durch das Areal der alten Benediktinerabtei mitnimmt.
An diesem Vormittag kommt ein weiteres künstlerisches Element hinzu: an speziell dafür ausgewählten Plätzen des Klosters wird Barbara Daiber eigene Gedichte und Texte lesen.
Beide Künstler werden in ihren jeweiligen Ausdrucksformen dem religiös-sakral-spirituellen Charakter des Klosters nachspüren, besondere Aspekte zum Klingen bringen und das in Szene setzen, was nicht alltäglich ist und sein will.
Thema:  Kunst & Kultur
Eintritt:  Hutkasse
E-Mail:  info@koerperlernen.com
Telefon:  043639052887


© 2006 - 2022 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz