ÜBER UNS

Die Urlaubsdestination Ostsee Schleswig-Holstein

Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins ist eine der führenden deutschen Tourismusregionen und stellt mit über 12 Millionen Übernachtungen eine der
TOP- Tourismusdestinationen in Deutschland dar. Die jährlichen Umsätze im Tourismus belaufen sich auf drei Milliarden Euro, womit die Branche mit 77.160 Vollzeitäquivalenten einen der wichtigsten Wirtschaftszweige in der Region darstellt. Die Ostsee Schleswig-Holstein hat eine Bekanntheit von 80 % bei der deutschen Bevölkerung und genießt hohe Sympathiewerte (68 %).

Die Kailua Lodge in Pelzerhaken
Lifestyle-Hotel SeeHuus in Timmendorfer Strand © SeeHuus HmbH
Das Bayside in erster Strandreihe
Bootshaus Restaurant am Strand vom Weissenhaus Grand Village Resort & SPA am Meer
Blick auf das Hotel Meereszeiten © Tourismus-Service Heiligenhafen
Strandhotel Bene auf Fehmarn © Strandhotel Bene
Fischereihof Hemmelsdorf
Kailua Lodge in Pelzerhaken

Diese Zuwächse sind u. a. auf die neuen Hotelangebote zurück zu führen. 1.958 neue Betten entstanden allein von 2012 – 2015 und von 2016 bis 2018 kommen noch mal 5.832 Betten hinzu. Die neuen Hotels sind oftmals mit Tagungs- und Wellnessangeboten ausgestattet. Diese Angebote bringen insbesondere auch außerhalb der klassischen Sommerzeit zusätzliche Umsätze in die Kassen der Betriebe, aber auch Kommunen. Aber nicht nur die neuen Betriebe profitieren, sondern eigentlich alle angestammten Hotel- und Unterkunftsbetriebe gleichermaßen, wie auch die Gastronomie und der Einzelhandel. Eine bessere Situation hat es seit Jahren nicht an der Ostsee SH oder auch im angrenzenden Binnenland sprich der Holsteinischen Schweiz gegeben.

Der OHT hat sich diese Entwicklung zunutze gemacht und trägt diese nach außen – über Redaktionsbesuche, Pressereisen, aber auch den neuen Internetaufritt. Es sind die Geschichten, die wir mit den Bildern der neuen Ostsee in die Köpfe unserer Gäste tragen wollen.