Luftbild, Mühle, Weinberge, Natur, Grebin © TZHS

Wein & Windmühlen

Grebin

Ländliche Seeromantik

Grebin erleben - Zwischen Seen und Geschichte

Nördlich von Plön liegt der kleine Urlaubsort Grebin inmitten traumhafter Natur und idyllisch gelegenen Seen. Mit einem eigenen Weinberg darf Grebin sich als "nördlichstes zusammenhängendes deutsches Weinbaugebiet" bezeichnen. Das Wahrzeichen des Ortes ist die Grebiner Mühle, von der aus man einen wunderbaren Blick über die Landschaft genießen kann.


Die Highlights in Grebin

Das Wahrzeichen des kleinen Ortes ist die "Grebiner Mühle", auch bekannt unter dem Namen "Wagrien". Die vierstöckige, reetgedeckte Kellerholländermühle wurde 1851 erbaut und war bis zum Jahre 1947 in Betrieb. Heute beherbergt die Mühle ein uriges Café und wird als Dorfmuseum und als Ausstellungsstätte genutzt. Von hier aus hast du einen wundervollen Blick über die Holsteinische Schweiz und auf das Gestüt Schierensee, das im Herzen des Naturparks Holsteinische Schweiz liegt. Die moderne Anlage umfasst 14 Hektar eigenes Weideland und den gestütseigenen Schierensee.


Unsere Geheimtipps

Liebst du die Natur? Entdecke Grebin und genieße unseren lokalen Wein direkt vor der historischen Mühle. Die Weinreben gedeihen auf 1,2 Hektar geschützter Hanglage. Runde das Erlebnis mit einem Besuch in dem traditionsreichen Restaurant ab, wo du echte norddeutsche Küche genießen kannst. Es lohnt sich auch ein Besuch der Badestelle am Grebiner See. Es ist idyllisch gelegen und verfügt über Liegewiesen, schattige Bäume und einen richtigen Sandstrand.


Aktivitäten in Grebin

Grebin ist ein Reit- und Wandertouren-Paradies. Man munkelt, es gäbe mehr Pferde dort als Menschen. Für eine kleine Abkühlung sorgen die idyllisch gelegenen Seen rund um Grebien. Auch Angler schwärmen von den Seen in der Holsteinischen Schweiz. Das Revier ist ideal für Hobby-Angler. In Grebin darfst du mit einem "Urlaubs-Fischereischein" auch ohne Fischereiberechtigungsschein angeln. Die norddeutsche Urlaubsregion eignet sich auch für eine Wandertour. Zu Fuß kannst du die Natur erkunden und  kreisende Seeadler, grasendes Wild oder springende Fische beobachten.




Dein Ansprechpartner

Tourist Info Plön
Bahnhofstraße 5
24306 Plön

Zur offiziellen Seite

Was dich noch interessieren könnte…

Nein, aber für andere Orte der Holsteinischen Schweiz. Wer mehr erfahren möchte über die aktuellen saisonalen Angeboten mit der ostseecard, wird auf dieser Website informiert. Mit dieser Gästekarte, die du durch die Kurabgabe erhältst, genießt du zahlreiche Ermäßigungen, Bonusleistungen und Rabatte in vielen Geschäften, Restaurants und Freizeiteinrichtungen der Region. Nutze die ostseecard für ein umfassendes Urlaubserlebnis an der Ostsee!

Zur ostseecard
Zur ostseecard

Ja, im Gastgeberverzeichnis findest du eine Übersicht über die Ferienunterkünfte in Grebin und in der Region Holsteinische Schweiz.

Hier lesen
Hier lesen

Um nach Grebin in der Holsteinischen Schweiz zu reisen, hast du mehrere Möglichkeiten:

Anreise mit dem Auto:

  • Aus Richtung Lübeck: Nimm die B76 und dann die L309 direkt nach Grebin.
  • Aus Richtung Hamburg: Fahre auf der A1 bis Eutin, dann wechsle auf die L309, die dich nach Grebin führt
  • Aus Richtung Kiel: Die B202 und dann die L165 bieten die direkteste Route nach Grebin.

Anreise mit dem Bus - Direkte Busverbindungen von Lübeck nach Grebin sind selten. Eine Möglichkeit wäre, einen Bus nach Plön zu nehmen und von dort aus weiter mit einem lokalen Bus oder Taxi nach Grebin zu fahren. Überprüfe die aktuellen Busfahrpläne und Verbindungen auf der Webseite des Nahverkehrsverbundes Schleswig-Holstein (NAH.SH). Von Kiel und Hamburg aus gibt es keine direkten Busse nach Grebin. Eine Option ist, einen Bus oder Zug nach Plön zu nehmen und von dort aus weiter nach Grebin zu reisen.

Anreise mit der Bahn - Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Plön und Eutin. Von dort aus kannst du mit dem Bus weiter nach Grebin fahren. Prüfe Verbindungen und Zeiten auf der Webseite der Deutschen Bahn.

 

Anreise
Anreise

Urlaubsorte an der Ostsee

Regionen

Dahme » Fehmarn » Großen-brode » Großenbrode » Heiligen-hafen » Heiligenhafen » Oldenburg » Weissenhäu-serstrand » Weissenhäuserstrand » Wangels » Blekendorf/SehlendorferStrand » Blekendorf/Sehlendorfer Strand » Lütjenburg » Hohwacht » Panker » Behrens-dorf » Behrensdorf » Hohenfelde » Schönberg » Wendtorf » Stein » Laboe » Heikendorf » Schweden-eck » Schwedeneck » Strande » Eckernförde » Damp » Glücksburg » Bad Malente » Ascheberg » Dersau » Bösdorf » Bosau » Eutin » Plön » Kellen-husen » Kellenhusen » Grömitz » Grube » Lensahn » Bad-Schwartau » Bad Schwartau » Travemünde » Timmen-dorferStrand » Timmendorfer Strand » Scharbeutz » Sierksdorf » Neustadti.H. » Neustadt i.H »
Karte: Schleswig-Holstein
Eye-Able Assistenztechnik öffnen
Ostsee Schleswig-Holstein auf Facebook Ostsee Schleswig-Holstein auf Instagram Ostsee Schleswig-Holstein auf Youtube Ostsee Guide im iOS Appstore Ostsee Guide im Google Playstore Ostsee Schleswig-Holstein Podcast Ostsee Schleswig-Holstein Prospekte