© Foto Oliver Franke

Die Sonnenseite der Kieler Förde

Heikendorf & Mönkeberg

Kieler Förde - Strandleben, Pottkieken und Kultur

Heikendorf & Mönkeberg

Reges Treiben auf der Förde, kleine Strandabschnitte, idyllische Häfen, grünes Hügelland, Aussichtspunkte mit Weitblick - das Ostseebad Heikendorf und die Gemeinde Mönkeberg laden Gäste auf die Sonnenseite der Kieler Förde ein - Aktivitäten in der Natur und feinstes Kulturprogramm inklusive.


Die Highlights 

Obgleich die Kieler Förde auf den ersten Blick mit ihren natürlichen Reizen besticht, so ist sie mit dem U-Boot-Ehrenmal und dem Künstlermuseum doch gleichermaßen Heimat überregional bedeutsamer Sehenswürdigkeiten. Im Infopavillon Fischereigeschichte zeigt eine interaktive Ausstellung die Entwicklung und Geschichte der Fischerei.


Unsere Geheimtipps

Hat man sie erst einmal gefunden, diese besonderen Plätze, an denen die Seele aufatmen kann, möchte man am liebsten nie wieder gehen. Hier verraten wir die Geheimtipps in Heikendorf und Mönkeberg.


Aktivitäten 

Die Kieler Förde hat eine Menge Aktivitäten zu bieten. So begrüßt der Kitzeberger Golfplatz seine Gäste mit 18 Loch auf teilweise historischen Bahnen. Ein umfangreiches Touren- und Wegenetz führt Freizeitradler und –wanderer durch die Küstenregion. Aber auch für Wassersport-Fans ist etwas dabei. Die örtlichen Segelvereine bieten Schnupper- und Sommerferienkurse sowie begleitete Segeltörns an. 



Geschichten aus der Region

Ostseelauschen

Ein Tag in Heikendorf

Inger Lütjohann lebt seit über 50 Jahren in Heikendorf an der Kieler Förde. Für sie das schönste Fleckchen Erde. Hier findet sie Erholung, Familie und Inspiration für ihre Kunst. Für Ostseelauschen schwingt sie sich auf ihr Rad und zeigt ihre Lieblingsstrecke an der Kieler Förde. Außerdem verrät sie, was es mit dem Kunstkiosk auf sich hat und welche Ostsee-Motive sie am liebsten malt.

Für mich ist Heikendorf der schönste Ort. Ich kann mir nicht vorstellen, woanders zu leben

Eine Frau in gelber Steppjacke hält ein Bild in den Händen. Hinter ihr ein weißgestrichener Kiosk am Heikendorfer Strand.
– Inger Lütjohann


Dein Ansprechpartner

Tourist-Information Heikendorf
Strandweg 2
24226 Ostseebad Heikendorf

Zur offiziellen Seite

Was dich noch interessieren könnte…

Alle Informationen zu Unterkunftsmöglichkeiten findest du darin.

Hier lesen
Hier lesen

Nein, leider gibt es keine öffentlichen Webcams aus Mönkeberg und Heikendorf.

Ja, Heikendorf bietet die ostseecard für Gäste an. Alle Informationen zur ostseecard findest du auf der Internetseite der Ostseecard, oder frage gerne in der Tourist-Information nach.

Zur Ostseecard

Mit der Bahn:

Von Lübeck:

  • Nehme einen Zug von Lübeck Hauptbahnhof nach Kiel Hauptbahnhof.
  • Von Kiel Hauptbahnhof kannst Du den Bus 100 oder 101 nach Mönkeberg und Heikendorf nehmen.

Von Hamburg:

  • Fahre mit einem Zug vom Hamburg Hauptbahnhof nach Kiel Hauptbahnhof.
  • Vom Kiel Hauptbahnhof aus nimmst Du ebenfalls den Bus 100 oder 101.

Von Kiel:

  • Vom Kiel Hauptbahnhof aus, wie bereits erwähnt, sind die Busse 100 oder 101 eine direkte Verbindung.

 

Mit dem Bus:

Von Lübeck, Hamburg oder Kiel:

  • Busreisen können je nach Startpunkt unterschiedlich sein. In der Regel gibt es gute Verbindungen von Kiel nach Mönkeberg und Heikendorf.
  • Nutze den KVG Bus 100 oder 101 von Kiel Hauptbahnhof, der direkt nach Mönkeberg und Heikendorf fährt.

 

Mit dem Auto:

Von Lübeck:

  • Fahre auf der A1 in Richtung Norden bis zur Kreuzung mit der A21 bei Bargteheide.
  • Wechsle auf die A21 in Richtung Kiel.
  • Folge der A21 bis sie in die B404 übergeht und fahre weiter bis zur A215.
  • Fahre auf der A215 bis Kiel und nimm dann die Ausfahrten Richtung Mönkeberg oder Heikendorf.

Von Hamburg:

  • Starte auf der A7 Richtung Norden.
  • Bei der Kreuzung Hamburg-Nordwest wechsle auf die A23 Richtung Heide.
  • Fahre weiter auf der A23 bis sie in die B5 übergeht.
  • In Meldorf wechsle auf die A23, die später in die A210 übergeht, und fahre weiter bis Kiel.
  • Von Kiel aus folgst Du den lokalen Straßen nach Mönkeberg oder Heikendorf.

Von Kiel:

  • Von Kiel aus ist es ganz einfach. Fahre auf der B502 Richtung Süden direkt nach Heikendorf.
  • Für Mönkeberg folge der Landesstraße 50, die direkt ins Zentrum führt.
Anreisemöglichkeiten
Anreisemöglichkeiten


Urlaubsorte an der Ostsee

Regionen

Dahme » Fehmarn » Großen-brode » Großenbrode » Heiligen-hafen » Heiligenhafen » Oldenburg » Weissenhäu-serstrand » Weissenhäuserstrand » Wangels » Blekendorf/SehlendorferStrand » Blekendorf/Sehlendorfer Strand » Lütjenburg » Hohwacht » Panker » Behrens-dorf » Behrensdorf » Hohenfelde » Schönberg » Wendtorf » Stein » Laboe » Heikendorf » Schweden-eck » Schwedeneck » Strande » Eckernförde » Damp » Glücksburg » Bad Malente » Ascheberg » Dersau » Bösdorf » Bosau » Eutin » Plön » Kellen-husen » Kellenhusen » Grömitz » Grube » Lensahn » Bad-Schwartau » Bad Schwartau » Travemünde » Timmen-dorferStrand » Timmendorfer Strand » Scharbeutz » Sierksdorf » Neustadti.H. » Neustadt i.H »
Karte: Schleswig-Holstein
Eye-Able Assistenztechnik öffnen
Ostsee Schleswig-Holstein auf Facebook Ostsee Schleswig-Holstein auf Instagram Ostsee Schleswig-Holstein auf Youtube Ostsee Guide im iOS Appstore Ostsee Guide im Google Playstore Ostsee Schleswig-Holstein Podcast Ostsee Schleswig-Holstein Prospekte