Pressemeldungen

Aktuelle Meldungen 
und Informationen zur Ostsee Schleswig-Holstein aus erster Hand.

Die komplette Pressemappe können Sie hier herunterladen

Kippenfrei am Strand der Ostsee Schleswig-Holstein
200.000 Strandaschenbecher vom Ostsee-Holstein Tourismus seit Mai im Einsatz / Aktion bereits in der 15. Saison  

Scharbeutz, 31. Juli 2019 - Kippen am Strand sind gerade zur Sommerzeit ein großes Ärgernis. Damit Raucher ihre Zigarettenstummel bequem entsorgen können, stellt der Ostsee Schleswig-Holstein e. V. (OHT) in Kooperation mit dem Landesverband der Strandkorbvermieter bereits seit 2005 gratis so genannte „Strandaschenbecher“ zur Verfügung. Die kleinen Ascher sind wiederverwendbar, können verschlossen werden und sorgen so bei korrekter Benutzung für eine saubere Umgebung. Sie sind in allen OHT-Mitgliedsorten zwischen Glücksburg und Travemünde in den Tourist-Informationen sowie bei den Strandkorbvermietern erhältlich.

 

 

Neue Gesichter im Vorstand und Marketingbeirat des Ostsee-Holstein-Tourismus e. V.
Mitgliederversammlung wählt Vorstand und Marketingbeirat neu

Hohwacht/Scharbeutz, 20. Juni 2019. Der Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. (OHT) hat auf seiner heutigen Mitgliederversammlung in Hohwacht seinen Vorstand sowie den Marketingbeirat neu gewählt. Neben den langjährigen Mitgliedern rücken auch neue Gesichter in die Gremien: Mirko Spiekermann, Bürgermeister von Neustadt i. H., ist für die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht neu im Vorstand des OHT, Ulrike Dallmann, Werkleitung Tourismus-Service Dahme, Jana Heymann, Mitarbeiterin Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz und Jessica Struß, Mitarbeiterin Tourist-Service Schönberg, sind ab sofort neue Mitglieder des Marketingbeirats. Beide Wahlen waren gemäß Vereinssatzung in diesem Jahr notwendig.

 

Ostsee-Strandfrühstück an der ganzen Küste entlang
Die Ostsee Schleswig-Holstein veranstaltet am 7. Juli ein großes Strandfrühstück / Gleichzeitiges Schlemmen in 16 Orten zwischen Glücksburg und Travemünde

 Scharbeutz, 3. Juni 2019. Ein Marmeladenbrötchen in der einen Hand, ein duftender Kaffee in der anderen, dabei plätschert das Meer und der Blick schweift weit über das Wasser zum Horizont – wer mit diesem Gefühl in den Tag starten möchte, ist am 7. Juli an der Ostsee Schleswig-Holstein richtig. Unter dem Motto „Frühstücken am Strand mit den Füßen im Sand“ laden 16 Orte zwischen Glücksburg und Travemünde zum Ostsee-Strandfrühstück ein. Frühaufsteher und Langschäfer haben entlang der ganzen Küste an einem gemeinsamen Tag die Wahl zwischen unterschiedlichen Zeitpunkten, Plätzen und Angeboten. Mancherorts ist eine kostenlose Frühstücks-Grundausstattung erhältlich und eigene Picknickkörbe können mitgebracht werden, an anderer Stelle beteiligen sich Gastronomen mit reichhaltigem Buffet und Sektfrühstück gegen Gebühr. Fast überall ist eine Anmeldung erforderlich. Wer Teil des großen Outdoor-Frühstücks am Strand werden möchte, erhält mehr Informationen zu den einzelnen Orten, Programmen und Buchungsfristen unter www.strandfrühstück.de.

 

 

Radtouren mit Ostseeblick neu aufbereitet
Rundtouren zwischen 14 und 65 Kilometern an der Ostsee Schleswig-Holstein / Broschüre mit Routenvorschlägen online bestellbar

Scharbeutz, 27. Mai 2019 – Urlauber, die gerne Fahrrad fahren, können sich freuen: Der Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. hat seine Radtouren neu thematisiert und als Tages- oder Halbtagsausflüge zusammengefasst. Im Mittelpunkt stehen dabei Rundrouten zwischen 14 und 65 Kilometern, die als Ausflug vom Ferienort aus unternommen werden können. Die Strecken liegen im Gebiet zwischen Glücksburg und Travemünde sowie in der Holsteinischen Schweiz und sind unterteilt in „Weitblick-Touren“, „Binnenland-Touren“ und „Ostsee-im-Blick-Touren“. In einer Broschüre sind alle Routen mit ihren Highlights jeweils kurz zusammengefasst. Freizeitradler finden darin außerdem kulinarische Pausen-Tipps, Kartenempfehlungen sowie Hinweise zu Service-Stationen und zum Routencharakter. Die Broschüre „Radfahren Ostsee-Schleswig-Holstein“ sowie weitere Informationen sind erhältlich unter www.ostsee-radfahren.de, Wissenswertes zur Region gibt es unter www.ostsee-schleswig-holstein.de.

Weltfischbrötchentag 2019: Poetry-Ode ans Fischbrötchen von Mona Harry
Live-Lesung in Grömitz am 4. Mai / Video mit Gedicht ab sofort online

 Scharbeutz, 15. April 2019. Zum Weltfischbrötchentag am 4. Mai 2019 präsentieren der Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. zusammen mit Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH sowie dem Tourismus-Service Grömitz die kulinarische Delikatesse in einem modernen Licht: mit einer zeitgemäßen Ode an das Fischbrötchen, eigens dafür verfasst von der bekannten Poetry Slammerin Mona Harry. Diese wird ihr Gedicht und weitere Texte am 4. Mai um 15 Uhr in Grömitz im Rahmen des Weltfischbrötchentages vortragen. Darüber hinaus haben die Partner gemeinsam ein Video produzieren lassen, das zur Stimme der Dichterin in rund zwei Minuten die Atmosphäre und die Bilder des Textes widerspiegelt: „(…) kommt die Küste in Sicht und zwischen Hafen und Gischt wird hier Fisch aufgetischt“, heißt es darin etwa. Zu sehen sind dabei unter anderem die Fischer im Niendorfer Hafen, ihre Kutter sowie die Seebrücke in Grömitz. Wer mehr hören möchte, findet online unter www.weltfischbrötchentag.de oder in den sozialen Medien der Orte und des Verbandes das ganze Video. Es soll in Zukunft zur Bewerbung des „Feiertages“ dienen.

Herz-Doodle

Ihre Ansprechpartnerin für Presse

Julia Prange

Marketing & Presse

Kontakt

Tel.: +49 (0) 45 03 - 88 85 13
E-Mail: prange@ostsee-sh.de

Julia Prange